Bestimmung der acht Parameter für eine Projektivtransformation mit der miminalen Anzahl von vier Passpunkten.

Anleitung:

Für die Berechnung der Transformationsparameter sind mindestens vier Punkte im Quellbild und ihre Entsprechungen im Zielbild erforderlich. Die vier Punkte des Quellbildes und die des Zielbildes müssen aber so verteilt sein, dass nie drei von ihnen auf einer gemeinsamen Geraden liegen. Zur Demonstration der Projektivtransformation mit diesem Minimum an 4 Punkten können Sie sich dieses Applet ansehen und damit experimentieren.

 

 

 

Diese Seite wurde erstellt am 28.8. 2012

Letzte Aktualisierung: 29.8. 2012

 

Aus den Koordinaten (x,y) eines Quellbildpunktes ergeben sich die entspechenden Koordinaten des Zielbildpunktes (X,Y) nach den folgenden Rechenvorschriften über die acht Transformationsparameter: