Leitseite

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Teil 8

Ein Iridium-Flare , beobachtet mit der Teide-Stars-Cam am 23.6.2008 (Bradford Robotic Telescope)

Ein weiterer Zufallsfund ist mir bei der Durchsicht der Screenshots vom 23.6.2008 aufgefallen. Sehen Sie sich zunächst die entsprechende Animation hier mal an:

Die Identifizierung mit Hilfe von "findsat.exe" ergab eindeutig: Es handelt sich um ein Flare des Satelliten IRIDIUM 94. Hier folgt der Screenshot, der zur Identifizierung verwendet wurde:

Falls Sie selbst nachprüfen wollen, habe ich hier die für dieses Datum passenden TLE-Daten des Satelliten Iridium 94 aus der Datei "catalog_3l_2008_06_23_pm.tle" extrahiert:

IRIDIUM 94
1 27374U 02005C 08175.33727753 .00000138 00000-0 20575-4 0 6901
2 27374 086.5762 218.0983 0002597 085.0635 275.0874 14.66605503340567

Über "findsat.exe" erhalte ich:

Screenshot:Tei04928.jpg

Mit Hilfe der Datei "FINDSAT.CTL" :

28.2983 16.5094 732. catalog_3l_2008_06_23_pm.tle
T range is in miles
2008 6 23 22 55 25.0 AA 5.4 251.5 2000
1 1
findsat.tle

und der in "FINDSAT.TLE" umbenannten Datei "catalog_3l_2008_06_23_pm.tle"

liefert "FINDSAT.EXE" das Ergebnis in der Datei "FINDSAT.RES":

NCat TmEr PosEr RA Dec Range
27374 0 0.1 10 54.2 -13.63 1541 IRIDIUM 94

Diese Seite wurde erstellt am 25.6.2008, letzte Aktualisierung: 6.7.2008