Zurück

Teil 2

Eine kleine Hilfe bei der Luftfeuchtebestimmung mit einem Aspirationspsychrometer nach Assmann.

Vor einiger Zeit habe ich mir ein neues Spielzeug angeschafft und sogleich damit begonnen, in verschiedenen Räumen eines älteren Hauses die jeweilige Luftfeuchte zu bestimmen. Die Auswertung sollte mit Hilfe von mitgekauften grafischen Psychrometertafeln erfolgen. Dieses stellte sich allerdings als einigermaßen mühselig heraus, und es schien mir, dass ein solches Vorgehen eigentlich nicht mehr so richtig in unsere heutige Zeit passen mag.

Deshalb habe ich versucht, für die Auswertung ein Applet zu programmieren, das ich Ihnen auf dieser Seite vorstellen möchte. Bei den vorbereitenden Recherchen stieß ich alsbald auf die unten im Applet aufgeführte Veröffentlichung von

Dietrich Sonntag: "Important new Values of the Physical Constants" aus dem Jahr 1990 .

Ich habe versucht, die dort aufgeführten Daten und Rechenanweisungen in mein Applet zu integrieren und hoffe, dass mir dabei keine Fehler unterlaufen sind. Immerhin aber kommt es doch zu kleineren Unterschieden in den Ergebnissen des Applets einerseits und den aus den Tafeln gewonnenen Werten andererseits. Da auch die Tafeln sich auf D. Sonntag berufen, denke ich mir, dass in den Tafeln möglicherweise noch nicht die Veröffentlichung aus dem Jahre 1990 mit eingearbeitet ist.

Um den geneigten Leser dieser Seite vielleicht zur Kontrolle zu animieren, werden im Applet auch alle Zwischenergebnisse mit hoher Stellenzahl angezeigt. Das Endergebnis allerdings wird nach der Testphase sinnvollerweise durch Runden aller Nachkommastellen entledigt, damit nicht der Vorwurf von Scheingenauigkeit aufkommt.

Diese Seite wurde erstellt am 22.08.2009

Letzte Aktualisierung am 7.10.2009