Nach oben

Zur Beurteilung der jetzt verbesserten Genauigkeit wurde über insgesamt 48 Stunden beobachtet.

Vom 5.5.2000 bis 8.5.2000 wurden (mit Unterbrechungen) mit dem GPS-Empfänger Zodiak Development Kit von Rockwell insgesamt 171465 Messwerte (Zeittakt : 1 Sekunde) registriert und ausgewertet. Die stationäre Antenne befindet sich auf unserem Dach mit nahezu vollkommen freiem Blick zum Himmel und zum Horizont in allen Richtungen.

Die Ergebnisse sollen hier skizziert werden :

 

West-Ost-Ablage vom Sollwert

Nord-Süd-Ablage vom Sollwert

Höhenabweichung von der Sollhöhe

Horizontaldistanz vom Sollort

Maximalwert 8,7 m 10,0 m 22,9 m 13,95 m
Minimalwert -6,3 m -12,8 m -13,8 m 0,07 m
Mittelwert 1,85 m 0,21 m 3,63 m 4,05 m
Standardabweichung 2,4 m 3,6 m 4,6 m 2,3 m

Der durch Mittelwertbildung aus den West-Ost- und den Nord-Süd-Ablagen berechnete Ort liegt also 1,86 m vom Sollort entfernt. Wenn man die Abweichung in der Höhe mit berücksichtigt, liegt der berechnete Punkt 4,08 m vom Sollpunkt ab.

 

wpe2.jpg (57147 Byte)

 

Diese Seite wurde erstellt am 9.5.2000

Zurück