HeidelbergCam

Das jeweilige aktuelle Bild der beiden Webcams von Heidelberg erscheint, wenn Sie auf die Schaltfläche "Aktuelles Kamerabild" klicken. Dieses Bild bleibt zur genaueren Betrachtung so lange stehen, bis Sie die Schaltfläche erneut anklicken.

Zur Beobachtung von Himmelsobjekten ist allerdings nur das Bild geeignet, das oben links den Vermerk "gesponsert durch Heidelberg College" aufweist.

Das mit diesem Webcambild immer abwechselnde zweite Bild zeigt das Schloss in Großaufnahme aber keinen verwertbaren Himmelsausschnitt.

Das für astronomische Beobachtungen geeignete Bild zeigt einen bemerkenswert großen Ausschnitt des Himmels über den Bergen südöstlich von Heidelberg.

Im Beispielbild links ist der Fixstern Sirius zu sehen. Die Aufnahme stammt vom 8. Januar 2008 um 21:44:54 Uhr MEZ.Die Marke des Sterns finden Sie an der Stelle X=759 und Y=148.

Es ist allerdings zu beachten, dass die Zeitmarken oben rechts nach meiner bisherigen Erfahrung eine große Abweichung zur wahren Mitteleuropäischen Zeit aufweisen (derzeit ca. 44 Minuten der wahren Zeit voraus).

Anmerkung: Die Azimut- und Elevationswerte beziehen sich auf die nachts angezeigten Grauwertebilder. Tagsüber sind farbige Bilder zu sehen, die relativ zu den Grauwertbildern um etwa 19 Pixel nach rechts und 5 Pixel nach oben verschoben sind.

Ganz unten links auf dieser Seite finden Sie einen roten Pfeil, den Sie mit der Maus auf das Bild ziehen können. So lassen sich die Stellen markieren, an denen man einen Himmelskörper erwartet.

Es lassen sich auf gleiche Weise bis zu 50 Pfeile auf dem Bild arrangieren.

Diese Seite wurde erstellt am 10.01.2008, Letzte Aktualisierung am 25.03.2008